Tradition trifft Innovation: ADT-Jahrestagung 2017

Tradition trifft Innovation: ADT-Jahrestagung 2017

894
0

Die Jahrestagung des ADT e.V. (Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie) ist seit Jahren fester Bestandteil der dentalen Fortbildungslandschaft. In diesem Jahr findet der Kongress zum 46. Mal statt. Traditionell am Fronleichnams-Wochenende informieren sich Zahnärzte und Zahntechniker über neue Technologien, bewährte Vorgehen und spannende Trends. Die 46. Jahrestagung der ADT findet vom 15. bis 17. Juni 2017 in Nürtingen statt.

Lebendig und vielfältig

„Im vergangenen Jahr habe ich die ADT-Tagung zum ersten Mal besucht. Ich war überrascht, wie lebendig sich unsere Branche hier fortbildet und austauscht. Die Themenvielfalt rund um prothetische Behandlungskonzepte ist toll. Ebenso die Verknüpfung vom praktischen Vorgehen und wissenschaftlichen Hintergründen. Den Termin für 2017 habe ich mir fest vorgemerkt.“ Annett Kieschnick, Fachjournalistin

Das Programm der Jahrestagung 2017

Rückblick auf die ADT 2016 (Bildquelle: ADT e.V.)
Rückblick auf die ADT 2016 (Bildquelle: ADT e.V.)

Kaum ein Kongress der dentalen Welt erfreut sich seit so vielen Jahren einer solch hohen Beliebtheit wie die Jahrestagung der ADT. Zusätzlich zum Vortragsprogramm und den spannenden Diskussionen ist ein Grund dafür das kollegiale, fast schon familiäre Verhältnis der Tagungsteilnehmer. Ob jung oder alt – gemeinsam werden Technologien und Trends beleuchtet. In diesem Jahr widmet sich die Tagung gleich drei großen und zugleich brisanten Themenbereichen:

  1. 3D-Druck
  2. Herausnehmbarer Zahnersatz – digital möglich?
  3. Erfolg durch Planung im Team.

Workshops, Fachvorträge, Festvortrag, Ausstellung, Party – es wird alles geboten, was einen gelungenen Kongress ausmacht. Das Programm kann hier heruntergeladen werden: Programm

 

002Nachwuchsförderung: Forum 25

„Zeig’ Deine Leidenschaft – für Deinen Beruf in der Zahnmedizin oder Zahntechnik“ – eine Besonderheit ist das Podium „Forum 25“. Hier wird jungen Leuten eine Bühne geboten, um ihre Leidenschaft für den Beruf zum Ausdruck zu bringen. Die 15-minütigen Kurzvorträge werden anschließend diskutiert.

 

 

Weitere Information zur ADT-Jahrestagung: Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie